In der Natur... ...wird auch verpackt. Wie sonst könnten Samen und Erbgut optimal verbreitet werden?

Danksagungen

Ganz aktuell sprechen wir den folgenden drei Institutionen und deren Repräsentantinnen und Repräsentanten unseren herzlichen Dank, insbesondere auch im Namen unserer Studierenden, aus:

  • der Fritz Landmann Stiftung,
  • dem Deutsch Französischen Jugendwerk und als Gastgeberin an der ESIReims unserer “Kollegin” Frau Prof. Catherine Lacoste sowie
  • dem VDMA NuV vertreten durch Frau Vera Fritsche und Herrn Dr. Peter Golz