Thermoformen Aufnahme aus einer Übung zum Thema Thermoformen. Hier wurde durch den Becher hindurch fotografiert.
  • packschool

    Bachelor- & Master-Studierende hatten die Chance im zurückliegenden Sommersemester genutzt, einen Online-Kurs der Packaging School zu absolvieren, der exklusiv von Prof. PhD Andrew Hurley von der Clemson Universität South Carolina, unserem langjährigen Kooperationspartner des Studiengangs Verpackungstechnik, abgehalten wurde. Der Kurs bestand aus diversen Präsentationen mit Audioerklärungen, Videos und angeleiteten Übungen/Aufgaben zum 3D Konstruktionsprogramm Solid-Works. Die Studierenden haben die sehr gute Aufbereitung …

  • pack school

    A new way and good opportunity to practice and improve online your English and packaging skills. You can join as a Beuth student the highly professional courses of the packaging school for reduced fee of 75 USD (usually the price of a book). But here you get a lot more: online teachings, videos, photos, explanations & presentations. Clemson is since …

  • Fullbright-Stipendium 2017_k

    Über das Präsidium der Beuth Hochschule für Technik Berlin bittet die Fulbright-Kommission um Bekanntgabe an unsere Studierenden: . . . gern möchten wir Sie bitten, Studierende Ihrer Hochschule auf folgende Programmausschreibung der Fulbright-Kommission hinzuweisen: Stipendienprogramm zur Teilnahme am “Fulbright Summer Institute” in den USA 2017 Für junge Studierende an deutschen Fachhochschulen bieten wir zwei Sommerstudienprogramme an, die in das Studium …

  • Sika2

    In einem praxisnahen Industrie-Projekt konnten unsere beiden MA Studentinnen Luise Berninger und Irina Zender mehrere Tage bei der Fa. Sika Corp. in Lyndhurst New Jersey an einem umfangreichen Workshop teilnehmen. Gemeinsam mit Jessica Martin von der Clemson Universität in S. Carolina versuchen sie Herbert Zwartkruis, den Sika Operations Manager, von der “Schlagkraft der Verpackung” zu beeindrucken. Hierzu werden die drei …

  • Unser Kooperationspartner, die Clemson Universität S. Carolina USA bietet mit “The packaging school” unter der Regie von Prof. Andrew Hurley* diverse einschlägige Verpackungs-Online-Kurse mit Zertifikat an. Eine Anerkennung ist ggf. möglich (bitte mit Prof. Sabotka klären). *.”..My lectures are highly produced and I think would be a benefit to students interested in US packaging (plus in English)…” …und wem das …

  • Prof Can at Beuth University Berlin_05_k

    Am Di., den 28. Juni 2016 besuchte Herr Prof. Dr. Ahmet Can von der Istanbul Arel Universität den Studiengang Verpackungstechnik im Fachbereich V ‘Life Sciences and Technology’ der Beuth Hochschule für Technik in Berlin. Hintergrund ist, dass Herr Prof. Can einst nach seinem Bachelorstudium in der Turkei an der TU Berlin Elektrotechnik in der Rekordzeit von nur 2 ½ Jahren …

  • Ingo Sabotka + Juliette Messin

    Anlässlich der Erstsemester-Einführungsveranstaltung konnte der Studiengang Verpackungstechnik der Beuth Hochschule Berlin am 5. April 2016 im Masterstudiengang unter anderem  Juliette Messien von der E.S.I.Reims unserer französischen Partneruniversität Champagne-Ardenne begrüßen. Wir freuen uns, dass diese jahrzehntelange deutsch-französische Allianz im Jahr 2016  in Gestalt von Juliette Messin erneut Früchte trägt und danken dem Deutsch-Französischen Jugendwerk für seine langjährige Förderung dieses Austauschprogramms.

  • eye1

    Frau Holzhauer ist im Rahmen ihrer Masterarbeit der Verpackungstechnik an der Clemson University und bearbeitet dort ein eigenes Forschungsprojekt. Ziel dieses Projekts ist es, eine neuartige Untersuchungsmethode zu entwickeln, mit der das Einkaufsverhalten analysiert werden kann. Zu diesem Zweck werden biometrische Untersuchungsmethoden wie Eye Tracking (siehe Foto) und Facial Coding (siehe nachstehenden Screenshot) eingesetzt. Auf beiden Bildern sind Personen während …

  • . . . das klingt ein wenig so wie ein Glückskeks-Spruch im Chinarestaurant. Aber so lautet der Übersetzungsvorschlag des Google-Translators für das deutsche Sprichwort: “Gut Ding will Weile haben“. Und tatsächlich wollte das deutsch-französische Gruppenfoto aus dem Austausch vom April diesen Jahres diese Weile haben. Nun aber ist es Dank unserer Studentin, Frau Sandra Müller, da … dieses Gruppenfoto mit …

  • . . . möglich gemacht wurde dies durch die Unterstützung durch das Deutsch-Französische Jugend-Werk DFJW OFAJ, dessen Logo wir nebenstehend eingeblendet sehen. Vor der historischen Kulisse des Brandenburger Tors wurde ein Gruppenfoto 2015 aufgenommen. Fotografin war Frau Vanessa Hahn, Beuth Hochschule für Technik Berlin.     Am letzten Tag dieser einwöchigen Austausch-Veranstaltung, also am Sa., den 18. April 2015, haben …