Karton hochwertig, modern, sustainable und gut für kreative Verpackungslösungen geeignet
  • Im Rahmen des diesjährigen Recreate-Packaging Design Wettbewerbs haben ca. 30 Studierende der Druck- & Medientechnik und Verpackungstechnik mit vielen kreativen Verpackungsmustern daran teilgenommen. Alle Einreichungen können auf dieser Webpage begutachtet und „geliked“ werden. In diesem Jahr standen die Konzepte unter dem Motto: Taste is visual: Recreate kid´s food packaging. Hier eine kleine Auswahl „unserer“ Einreichungen. Viele bestechen durch ausgeklügelte interaktive …

  • von Georg Vulpius Am 9. November dieses Jahres fand in Gmund am Tegernsee die Preisverleihung zum Wettbewerb „Bester Naturpapierdrucker 2017″ statt, welcher jährlich von der Büttenpapierfabrik Gmund veranstaltet wird (Abb. 1). Der Preis wird unter anderem in den Kategorien Packaging, Corporate Design, Paper Art und Private Communication verliehen. Erstmals konnten in diesem Jahr auch Design-Agenturen am Wettbewerb teilnehmen, der bisher …

  • Gestern waren wir mit 18 Studierenden beim diesjährigen PIDA (Packaging Impact Design Award der Fa. KorsnäsBillerud) Germany event vor Ort in Stuttgart. Am Mittwoch galt es, die hochkarätige Jury von den Verpackungskonzepten zum Thema „electronic connection“ zu überzeugen. Am Donnerstag wurden dann vor ca. 200 Besuchern die Konzepte von den Studenten präsentiert. Von uns waren 4 Gruppen mit den Konzeptideen  …

  • Auch in diesem Jahr, war die DVI Jury des Verpackungspreises von einem Konzept von Beuth-Studierenden überzeugt. Die Verpackung aus einem 3D-Drucker von unseren beiden Master-Studierenden Markus Adam und Julien Göthling wurden wie folgt als prämierungswürdig ausgelobt: Kanister in innovativem Design mit funktionalem Mehrwert und guten Detaillösungen. Ganzheitlich und durchdacht. Optimale Platzausnutzung und Stapelbarkeit. Sehr gutes Handling. Aufmerksamkeitsstark. Durch das besondere …

  • In New York, auch „Big Apple Bottle“ genannt, ist halt alles etwas grösser, auch die Verpackungen.       Erstes Highlight, die Preisverleihung von StoraEnso´s Recreate Packaging. Von über 150 eingereichten Designs aus 18 Ländern wurden 4 Prämierungen in der „Students Category“ vorgenommen. Die Preise wurden von der international berühmten Mode-Designerin Bea Szenfeld gestaltet. (Bea hat beim diesjährigen ESC Eurovision …

  • Auch in diesem Jahr waren einige Beuth-Studierende mit sehr innovativen und professionellen Verpackungskonzepten dabei. Beitrag in der NV Neuen Verpackung. Die Verpackung „Bermuda“ von Tuan Manh Dao und Quoc Khan Lam gewann den Public Choice Award, der Mitte Mai im Rahmen der LuxePack New York von StoraEnso verliehen wird. Somit werden die Beiden bald ihre Koffer packen, den Big Apple …

  • Das Thema Smart Living ist zur Zeit in aller Munde. Bei Smart Living wird, dank der intelligenten und interaktiven Vernetzung und Steuerung von verschiedenen Geräten des Zuhauses, für die Bewohner immer mehr Komfort und Sicherheit ermöglicht. Die Studierenden des 5. Semesters haben dieses Thema im Kurs „Verpackungen als Instrument des Marketings“ in einer Projektarbeit bearbeitet. Ihnen wurde dabei das Produkt SmartLife …

  • Der diesjährige PIDA Packaging Design Impact Award der Firma BillerudKorsnäs war mit drei von vier Auszeichnungen für unsere Beuth Studierenden ein voller Erfolg!!! Er fand am 11. & 12. Nov. in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart unter dem diesjährigen Motto „Smart and style on the go“ statt. Teilgenommen hatten vier Hochschulen aus München, Stuttgart, Leipzig und Berlin von denen insgesamt …

  • Honiggeschenkverpackung   Das gesamte Verpackungskonzept der Berliner Honiggeschenkverpackung ist in sich schlüssig und ganzheitlich gedacht. Laut Jury ist die Verpackung in der Kategorie Tee oder Honig einzigartig und ungesehen, der Konsument wird direkt und leicht verständlich angesprochen. Die Materialen wurden zudem konzeptadequat gewählt, Form und Grafik kommunizieren eindeutig Honig und die Herkunft Berlin. Den beiden Berliner Studentinnen gelingt es mit …

  • Wie funktioniert eigentlich die Entscheidungsfindung beim Deutschen Verpackungspreis?: Hierzu treffen sich in Nürnberg zwei Tage lang ca. 25 Verpackungsexperten (s. Bild), einerseits Fachjuroren, die von diversen Fachverbänden entsandt werden und eine Vorbewertung vornehmen, ob das Material, Design, Gesamtkonzept… neu & prämierungswürdig sind. Anschliessend evaluiert und nominiert eine Hauptjury (in diesem Jahr unter dem Vorsitz von Prof. Junge), unter Berücksichtigung der …