Piper Heidsieck Abfüllanlage der Firma Piper Hiedsieck in Reims. Besuch in Frankreich (Université de Reims).

Einsatzgebiete der Verpackungstechnik

Einsatz der Verpackungstechnik bei der Fußball-WM, in der Pharmazie & bei erlesenen Düften

Auch die Juli-Ausgabe des interessanten Interpack-OnlineMagazins TIGHTLY PACKED bringt wieder spannende Beispiele zu den Einsatzgebieten der Verpackung. In dieser Ausgabe geht es um das Zusammenspiel zwischen Verpackung und Fußball-WM, darum, ob Pharmaverpackungen das Patientenverhalten beeinflussen sowie um das Thema Duftbekleidung … schnuppern Sie doch mal rein.

 

Einsatz des Verpackungsdrucks zur Erzeugung künstlicher Organe und Früchte – FruchtZucker aus dem 3D Drucker

In einer der letzten Lehrveranstaltungen wurde den Verpackungstechnik-Studierenden an der Beuth Hochschule gezeigt, dass man inzwischen den 3D-Drucker nicht nur zur relativ rapiden Erzeugung von Prototypen benutzen kann (vgl. Rapid Prototyping aus der Vorlesung im 1. Semester), sondern dass man damit bspw. an der Clemson University in South Carolina, wo drei Studierende von uns ihren Master of Science gemacht hatten, im R&D-Stadium Organe aus einer Art ‘Stammzellentinte’ drucken kann.

Na, und nun … so etwas slappy an meine Studierenden gerichtet … bitte festhalten, Ihr lieben Früchtchen: Inzwischen kann man auch schon Früchte drucken; vgl. hierzu bitte die beigefügten zwei LINKs 1 & LINK 2.

Guten Appetit (!)

 

Einsatz der Verpackungstechnik beim Zubereiten von Speisen

Modified Atmosphere Packaging & Sous Vide Packaging

Auch mit einfachen Mitteln – aber eben nicht ohne Verpackungstechnik – funktioniert das Sous Vide Garen und anschließende ultrakurze Anbraten. Im vorliegenden Fall wird ein Pasteurisiertemperatur-stabiler Kunststoffbeutel benötigt. Alles weitere entnehmen Sie dem Beitrag auf Focus Online; leider verwendet dieser Beitrag immer wieder den gemäß DIN 55405 unzutreffenden Terminus ‘Tüte’ für einen durchaus nicht dreieckigen Beutel.
Auf jeden Fall jedoch ein sehens- und vielleicht nachmachenswerter Beitrag .

Weitergehende Informationen zum Modified Atmosphere Packaging und zum Sous Vide Packaging finden Sie auch in folgendem Fachbuch, unter dessen Zuhilfenahme im Studiengang Verpackungstechnik an der Beuth Hochschule Berlin bereits einige Abschlussarbeiten angefertigt worden sind: Principles of Modified-Atmosphere and Sous Vide Product Packaging (Technomic Publications) [Englisch] [Gebundene Ausgabe]. Jeffrey M. Farver (Autor), Karen L. Dodds (Autor), Farber M. Farber (Autor). ISBN-13: 978-1566762762.

Allerdings ist diese Technologie für gewisse Einsatzfälle auch nicht gänzlich unumstritten; ausführliche Informationen zu diesem komplexen Thema finden Sie bspw. beim BfR.